19. Kegelturnier des UBGC-Baden

Margit Kalinka und Manfred Bauer holen die „Goldenen Kegel“

Bereits zum 19. Mal wurde unser Kegelturnier in der Thermenhalle Bad Vöslau ausgetragen.
Gespielt wurde auf 4 Bahnen jeweils 20 Wurf in die Vollen. Insgesamt nahmen 27 Teilnehmer den Kampf um die "Goldenen Kegel" auf. Bei den Damen siegte erstmals Margit Kalinka vor Helga Schubert und Marion Schmidl. Bei den Herren setzte sich Manfred Bauer vor seinem Bruder Markus sowie Alfred Rader und Heinrich Kassecker, welche sich Platz 3 teilten, durch.
Wie jedes Jahr gelangte ein Geschenkskorb, gespendet von Obmann Bernhard Bücker zur Verlosung und der glückliche Gewinner war diesmal Karl Sigmund.
Wir danken allen Teilnehmern fürs Kommen und freuen uns auf ein Wiedersehen beim 20. Kegelturnier im Jänner 2007. Hier die Ergebnisliste und die Ehrentafel.

Das könnte dich auch interessieren...

Seniorentreffen in Leobersdorf

5 Teilnehmer des UBGC Baden beim Seniorentreffen in Leobersdorf. Ingrid Nowitsch wurde in der Kategorie weibl. Senioren 2 mit 101 Schlägen 3., Peter Draxler musste sich in der Kategorie männl. Senioren 2 mit 96 Schlägen erst im Stechen um den 2. Platz dem Heimspieler Gerhard Perischa geschlagen geben und belegte ebenfalls Rang 3. Beim Partnerturnier

29. Knittelfelder Stadtpokal

4 Teilnehmer des UBGC Baden durften nicht weniger als 3 Pokale aus der grünen Steiermark mit nach Hause nehmen. Sieg für Berta Ensinger in der Kategorie weibl. Senioren 2 mit hervorragenden 95 Schlägen! In der Kategorie männl. Senioren 2 belegte Peter Draxler mit 90 Schlägen Platz 3, ebenso Platz 3 mit 101 Schlägen für Bernhard

Raiba Pokalturnier Leobersdorf

5 Spieler des UBGC Baden nahmen am heurigen Raiba Pokalturnier in Leobersdorf teil. Die Pokalausbeute konnte sich durchaus sehen lassen. In der Kategorie weibl. Senioren 2 belegte Berta Ensinger mit 103 Schlägen Rang 2, Ingrid Nowitsch mit 105 Schlägen Rang 3. Martin Müller konnte in der Kategorie männl. Senioren 1 mit 100 Schlägen den 3.