Pokalturnier des UBGC Baden

Bei prächtigem Spätsommerwetter ging das Pokalturnier des UBGC Baden über die Bühne. Auch mit dem Starterfeld von 73 Spielern und Spielerinnen konnte man mehr als zufrieden sein. Nach 4 spannenden Runden setzte sich Karl Ulrich bei den männlichen Oldies mit hervorragenden 93 Schlägen durch, zugleich auch Bestscore des UBGC Baden! Auch auf die beiden Damen in der Kategorie weibl. Senioren 2 war wieder Verlass: Berta Ensinger, 97 Schläge, setzte sich im Stechen gegen Franziska Trutschnig vom BAC durch und gewann diese Kategorie. Ingrid Nowitsch belegte hier mit 99 Schlägen Rang 3. Das überragende Tagesbestscore von 82 Schlägen erzielte der Gänserndorfer Manfred Sus, mit diesem Ergebnis entschied der die Kategorie männl. Senioren mit 6 Schlägen Vorsprung klar für sich. Zum Schluss noch der Mannschaftsbewerb: Hier mussten sich die zwei Mannschaften des UBGC Baden nur dem BAC (379 Schläge) geschlagen geben, 2. UBGC Baden 2 (393 Schläge) und 3. UBGC Baden 1 (401 Schläge). Summa summarum ein sehr erfolgreicher Tag für den UBGC Baden!

Hier die Ergebnisliste

Das könnte dich auch interessieren...

Silvesterturnier 2022

Nachdem 2020 das Silvesterturnier und die gesamte Hallensaison 2021 Corona zum Opfer fiel, konnte heuer endlich wieder eine Veranstaltung in der Geymüllerhalle durchgeführt werden. Zum traditionellen Silvesterturnier trafen sich 17 spielbegeisterte Bahnengolfer um den Kampf für die Magnumflasche Sekt in Angriff zu nehmen. Nach spannenden Runden setzte sich im Finale Petra Riegler gegen Bernhard Bücker

Der UBGC Baden ist bereit!

Am Sonntag wurde die Hallenanlage in der Geymüllerhalle unter der Regie von Obmann Bernhard Bücker und tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder, nach dem Totalausfall der Hallensaison 2021, wieder aufgebaut. Die Anlage präsentierte sich trotz der langen Lagerzeit in hervorragendem Zustand und praktisch unverändert. Nun können wir nur hoffen, dass uns der Virus und die Verordnungen der

Seniorentreffen in Leobersdorf

5 Teilnehmer des UBGC Baden beim Seniorentreffen in Leobersdorf. Ingrid Nowitsch wurde in der Kategorie weibl. Senioren 2 mit 101 Schlägen 3., Peter Draxler musste sich in der Kategorie männl. Senioren 2 mit 96 Schlägen erst im Stechen um den 2. Platz dem Heimspieler Gerhard Perischa geschlagen geben und belegte ebenfalls Rang 3. Beim Partnerturnier